Feed on
Posts
Comments
Zum Onlinejuwelier im Web - Schmuck.de

Schon Aristoteles wusste über die Wirkung heilender Steine bescheid. Hierbei handelt es sich um Minerale, in denen elektromagnetische Strahlung durch die Kristallgitter gebündelt wird, wodurch die Steine heilend auf den Körper wirken und das Befinden verbessern. Heilsteine wirken bei jeden Menschen unterschiedlich. Je nach Sternzeichen und Charakter muss jeder die für sich richtigen Steine finden. Neben ihrer Harmoniewirkung, eignen sich Heilsteine zur Kräftigung und Stärkung von Körper und Geist und können auch gut miteinander kombiniert werden. Durch das Auflegen auf die betroffenen Körperstellen oder das Tragen als Schmuck wird die beste Wirkung erzielt.

Gerade bei Hautunreinheiten gibt es mehrere Steine, die unterschiedlich stark wirken.
Der Amethyst mit seiner lila Farbe ist zum Beispiel ein sehr wirksamer Stein. Er hilft gegen Hautunreinigungen wie Pickel, Insektenstiche, Akne und Ekzeme. Nebenbei wird auch Haarausfall verringert und der Haarwuchs gleichzeitig angeregt. Dieser Stein beruhigt die Nerven, schützt vor schlechten Träumen und Unruhe, sorgt unter dem Kopfkissen liegend für jugendliche Haut und regt den Stoffwechsel an. Nicht ganz so stark, aber im gleichen Bereich, wirkt auch der Ametrin. Er ist lila bis goldfarbig und fördert daneben auch die Konzentration.
Der farblose, gelbe oder grünfarbige Apophyllit hilft ebenfalls bei Pickeln und Mitesser, wirkt auch bei Unruhezuständen und Ängsten, fördert Gelassenheit und Selbstsicherheit.

Der grüne Aventurin ist besonders wirksam gegen Hautallergien, schwerer Akne und Schuppenflechte. Auch hilft er bei Schlafstörungen, bewirkt Ruhe, eine stabile Stimmung und baut Stress ab, was gerade bei der Regenerierung der Haut notwendig ist.
Goldgelber Bernstein ist ebenfalls gut gegen Hauterkrankungen. Durch seine beruhigende Farbe wirkt er Depressionen entgegen und schafft Lebensfreude.

Der rosafarbige Morganit ist gut für die Regenerierung der Haut, stärkt die Vitalität. Sehr bekannt ist auch weißer oder rosa farbiger Rhodochrosit. Der Stein fördert die Durchblutung und hilft darum besonders gut gegen Hautunreinheiten. Man kann ihn bei sich tragen und regelmäßig jeden Abend mit Aventurinwasser waschen.

Rosenquarz stärkt das Herz und den Kreislauf, hilft gegen Pickel und Unreinheiten, verlangsamt sogar die Faltenbildung.
Der Stein Ozeanjaspis Rhyolith ist grün, braun oder bunt, hält die Haut jung, heilt bei Verletzungen und nach Operationen. Gleichzeitig erzielt er Sicherheit und geistig körperliche Ausgewogenheit.

Obwohl der Speckstein wenig Energie besitzt, wirkt er trotzdem gegen Hautprobleme, gegen Falten und trockene Haut. Gefördert wird gleichzeitig die Kreativität.

Heilsteine müssen aufgeladen und entladen werden, um ihre ganze Wirkung zu erzielen. Aufgeladen werden sie durch Sonnen- oder Mondlicht, entladen, indem sie unter fließendes Wasser gehalten werden. Man kann sie übrigens auch mit ätherischen Ölen kombinieren.

Empfehlung fuer unsere Leser: Heilsteine von Edelsteine.de anschauen.
Tags: , , , , , ,

Leave a Reply